Donnerstag der 13.

Pacsafe, der Reisesafe …eine gute Sache, solange alles funktioniert. Diesen kleinen, unkaputtbaren Beutel gibt es in verschiedenen Größen. Bettina hat einen 5Liter Pacsafe, dass auch ja ALLES Wertvolle von uns beiden hineinpasst…Pässe, Tablet, iPad, Kreditkarten…dann wird die Öffnung mit einem Drahtseil verzurrt und am Ende mit einem Hochsicherheitszahlenschloss um einen fest verankerten Gegenstand gesichert. Dieser Gegenstand war bei uns eine Garderobe, hoch oben, kurz vor der Zimmerdecke angebracht. Gestern hat es sehr gut funktioniert…Bettina hat den Code der Werkseinstellung ändern können…und nein, nicht von 000 auf 111😋…das Ding kam oben auf die Garderobe und angeschlossen und fertig😎.

Am Abend war alles noch da, aufgeschlossen und fertig. Dieses Zahlenschloss ist aber nix für Grobmotoriker, am Ende muss eine Art Stahlbolzen jeweils um 90 Grad gedreht werden, egal ob auf- oder zugeschlossen wird. Das funktionierte heut morgen nicht mehr, blöd nur, das Schloß war zu, der Beutel hing an der Garderobe hoch oben, kurz vor der Zimmerdecke 🙈…mit allem was wichtig ist und nix am Schloß ließ sich mehr bewegen. Bettina stürzte runter in die Lobby, erklärte, wir haben ein Problem mit dem Reisesafe, die Dame in der Lobby nickte und meinte, sie schickt gleich jemanden. Der Jemand kam auch, ein, mir bis zum Bauchnabel gehender Mann im Anzug, der erst blöd guckte und dann unfreundlich meinte: er ist nur für den Zimmersafe zuständig und wieder verschwand. Kacke…und nu? Baumarkt suchen und Bolzenschneider kaufen? Feuerwehr? Also wieder runter in die Lobby…um unsere frisch erworbene Englischvokabel für Bolzenschneider anzuwenden …ob sie uns verstanden hat🤷… keine Ahnung, wir sollten auf dem Zimmer warten. Und wie sie uns verstanden hatte, stand mit einem Bolzenschneider vor der Tür und wir öffneten das Schloß, wie es sich für Grobmotoriker gehört…mit dem Bolt Cutters. Gefühlt war der halbe Tag um,2 Fingernägel demoliert, von der Laune ganz zu schweigen…die stieg aber schlagartig wieder an und einem Frühstück am Mittag stand nix mehr im Weg.

5 Kommentare zu „Donnerstag der 13.

  1. Dit kommt davon, wenn man lieba den Schmink- statt den Werkzeugkoffer mitnimmt. Ihr lernt aber ooch nie wat dazu!! Ick sage nur: abgerissene Türklinke, Anki…😂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s